1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafische Oberfläche unter Debian - Mate (kein OpenVZ / Only Tested Debian 8)

Dieses Thema im Forum "Dedicated | Root | vServer" wurde erstellt von Christian, 26. Juni 2017.

Schlagworte:
  1. Christian

    Christian Administrator Mitarbeiter

    Du möchtest wissen, wie du eine grafische Oberfläche auf deinem DeinServerHost.de Server installierst um nicht nur Putty zu verwenden ?

    In diesem Tutorial wird dir Schritt für Schritt erklärt, wie du "Mate" unter Debian 9 installieren kannst, und anschließend über NoMachine auf deinen Server zugreifst.

    Nachdem dein Server eingerichtet wurde, musst du dich zuerst mit dem Programm "Putty" mit deinem Server verbinden, IP - Adresse, Passwort sowie Benutzername werden dir nach der Einrichtung zugesendet.

    Anschließend werden die folgenden Befehle ausgeführt:

    1. Updaten von Debian
    Code:
    apt-get update && apt-get upgrade
    2. Installation von "Sudo"
    Code:
    apt-get install sudo
    3. Installation der Mate - Oberfläche mit weiteren Erweiterungen
    Code:
    sudo
    apt-get install mate-desktop-environment-extras
    
    Dies kann nun eine Weile dauern, da die grafische Oberfläche, sowie alle Erweiterungen mehr als 2GB Speicherplatz benötigen.

    4. Installation von Pulseaudio, damit es später keine Soundprobleme gibt
    Code:
    apt-get install pulseaudio
    5. Jetzt muss NoMachine auf dem vServer installiert werden, dazu downloadet ihr euch die ".deb" Datei auf der Nomachine Seite und ladet diese auf euren Server (z.B. per Filezilla oder WinSCP).

    6. Nachdem die ".deb" - Datei hochgeladen wurde müsst ihr Nomachine über den folgenden Befehl installieren:
    Code:
    dpkg -i nomachine_5.3.9_6_amd64.deb
    Die Installation auf dem Server ist damit abgeschlossen, jetzt muss der Nomachine Client noch auf eurem Computer installiert werden, die Installationsdatei findet ihr auf https://www.nomachine.com/ .

    Im Nomachine Client angekommen auf "Neu" klicken um eine neue Verbindung anzulegen.

    [​IMG]

    Protokoll soll hierbei auf "NX" belassen werden, im nächsten Schritt unter "Host" die IPv4 Adresse eures Servers hinterlegen, den Port bei "4000" belassen.

    !!Wichtig!! "Nutzen Sie die UDP - Kommunikation für Multimedia - Daten" deaktivieren, die Performance ist ohne UDP wesentlich stabiler.

    Bei der Authentifizierung muss "Passwort" ausgewählt werden, ebenso wird kein Proxy verwendet.

    Im letzten Schritt kann nun noch ein Name für eine Verbindung hinterlegt werden, wie ihr sie nennt bleibt euch überlassen.

    Jetzt müsst ihr die soeben angelegte Verbindung starten und euch mit eurem Benutzernamen sowie Passwort des Servers anmelden.

    [​IMG]

    Da noch keine Anzeige auf dem Server existiert muss in dem darauffolgenden Schritt mit "Ja" eine neue Anzeige erstellt werden.

    [​IMG]

    Jetzt seit ihr mit eurem Server verbunden, jedoch stimmt die Auflösung der Anzeige nicht, hierzu gehen wir mit dem Mauszeiger oben rechts in die Ecke und klicken auf die "Falten - Animation", die dann erscheint.

    [​IMG]

    Im nun geöffneten Menü klicken wir auf "Display" und dort auf "Einstellungen anpassen", hier wählen wir eine Auflösung aus, Beispielsweise 1280x720, anschließend im übergeordneten Menü auf "an Bildschirm anpassen".

    Der Bildschirm sieht jetzt in etwa so aus.

    [​IMG]

    Derzeit verwendet der Desktop jedoch noch das englische Format "qwerty", hierzu öffnen wir unter Anwendungen > Systemwerkzeuge > Mate-Terminal eine Konsole und führen den folgenden Befehl aus:

    Code:
    setxkbmap -layout de
    Dieser Befehl muss bei jeder neuen Verbindung auf den Server ausgeführt werden, anschließend ist das Layout auf dem "qwertz" Format.

    Wie installiere ich einen Webbrowser ?
    Code:
    apt-get install iceweasel
    [​IMG]

    Wie installiere ich Libreoffice ?
    Code:
    apt-get install libreoffice
    [​IMG]
     
    ferrixx gefällt das.
  2. johannes

    johannes User | Kunde

    hallo geht das bei debian 8?
    mfg
     
  3. Christian

    Christian Administrator Mitarbeiter

    Getestet wurde es unter Debian 9, unter Debian 8 sollte es aber auch funktionieren @johannes
     
  4. MisterFreak

    MisterFreak Freaky.PW

    Habs auf Debian 8 getestet. Funktioniert einwandfrei.