Verwendung von Cronjobs

  • In diesem Lexikon Eintrag erklären wir Ihnen, wie Sie Cronjobs auf Ihrem Linux Server verwenden können.

    1. Benutzer auswählen, mit dem die Cronjobs ausgeführt werden sollen. (<benutzer> durch einen Benutzernamen ändern)

    Code
    1. su <benutzer>



    2. Cronjob öffnen:

    Code
    1. crontab -e


    3. Jetzt werden Sie nach einem Editor gefragt. Ich wähle nano aus.


    4. Jetzt öffnet sich der Editor mit der geöffneten Cronjob Datei.


    Dies ist ein Cronjob Befehl, welcher ein tar Backup vom home Verzeichnis macht.

    Code
    1. 0 5 * * 1 tar -zcf /var/backups/home.tgz /home/
    2. @reboot tar -zcf /var/backups/home.tgz /home/


    Ein Cronjob besteht aus 2 Teilen.

    Teil 1 ist die Zeitangabe oder eine Angabe mit @ z.B.:

    Code
    1. 0 5 * * 1
    2. @reboot

    Nicht angaben Werte werden durch einen Stern ersetzt.


    Cronjob jede Minute.

    Code
    1. */1 * * * * tar -zcf /var/backups/home.tgz /home/


    Zahl 1 sind die Minuten von 0 bis 59.

    Zahl 2 sind die Stunden von 0 bis 23.

    Zahl 3 sind die Tage von 1 bis 31.

    Zahl 4 sind die Monate von 1 bis 12.

    Zahl 5 sind die Wochentage von 0 bis 7. (0 und 7 = Sonntag)


    @ Befehl Cron Schreibweise Bedeutung
    @reboot
    bei Server Start
    @hourly
    0 * * * * einmal in der Stunde
    @daily 0 0 * * * einmal am Tag
    @midnight
    0 0 * * * einmal am Tag
    @weekly 0 0 * * 0 einmal in der Woche
    @monthly 0 0 1 * * einmal im Monat
    @annually 0 0 1 1 * einmal im Jahr
    @yearly 0 0 1 1 * einmal im Jahr



    Teil 2 ist der Befehl z.B.:

    Code
    1. tar -zcf /var/backups/home.tgz /home/