Grafische Oberfläche auf Debian installieren

  • In diesem Lexikon-Eintrag erklären wir die Installation einer GUI unter Debian

    In diesem Lexikon-Eintrag erklären wir Ihnen, wie Sie auf Ihrem Debian Server eine grafische Oberfläche einrichten können.


    In dieser Anleitung muss der Benutzer "root" verwendet werden. Alternativ können Sie auch sudo verwenden, dabei muss vor alle Befehle sudo geschrieben werden. Außerdem muss ihr Benutzer die dazu erforderlichen Rechte besitzen.


    Zuerst verbinden Sie sich via SSH (zum Beispiel mit PuTTY) auf Ihren Server.


    Danach aktualisieren Sie die Pakete:

    Nun müssen Sie die Sprache mit den folgenden Schritten auf deutsch ändern:

    Loggen Sie sich wieder per SSH ein, in PuTTY geht das mit strg + Rechtsklick. Dort klicken Sie auf "Restart Session".


    Mit den folgenden Schritten starten Sie die Installation der grafischen Oberfläche:


    Um von Ihrem Windows Computer auf die Oberfläche zugreifen zu können, installieren Sie eine Anwendung, welche eine Remote Desktop Verbindung auf Ihren Debian Server zulässt.


    Serverseitig ist die Einrichtung nun abgeschlossen. Fahren Sie nun auf Ihrem lokalen PC fort:

    Nun sind Sie auf den Desktop der grafischen Oberfläche verbunden.

Kommentare 2

  • Es wäre noch hilfreich zu wissen welcher Port in der Firewall des Server geöffnet werden muss um die Verbindung zuzulassen.