Was ist ein Nameserver?

  • Klärung des Begriffs "Nameserver"

    Nameserver sind ein Teil des Domain Name Systems (DNS) und notwendig zum Auflösen von Domainnamen zu IP-Adressen oder anderweitigen Informationen.

    Dies ist nötig, da ein Computer bzw. ein Programm keine direkte Verbindung über einen Domainnamen, sondern nur über eine IP-Adresse herstellen kann.

    Außerdem können über Nameserver z. B. Informationen, die zur Ausstellung eines Let's Encrypt SSL Zertifikates notwendig sind, bereitgestellt werden.


    Jeder DNS Eintrag, der für eine Domain angelegt wird, wird auf Nameservern abgelegt.

    Wenn ein Client dann auf einen Domainname zugreifen will, geben Nameserver die für die Verbindung erforderlichen Informationen, wie die IP-Adresse des Servers, oder den Port im Falle eines SRV Eintrages, an den Client weiter. Über diese Informationen kann der Client dann eine Verbindung zu dem Server aufbauen.



    Wenn die DNS Einträge der Domain nicht im Kundenbereich von DeinServerHost, sondern über andere Dienste, zum Beispiel Cloudflare, verwaltet werden sollen, müssen in der Nameserververwaltung der Domain die DeinServerHost Nameserver entfernt und die Nameserver, die der Domain z. B. Cloudflare zugewiesen wurden, eingetragen werden